Großenseebacher

Herbst

Hänsel und Gretel  gespielt vom Theater der Altstadt Nürnberg e.V.

Sonntag, 8.Oktober 2017 in der Mehrzweckhalle


Wer kennt nicht das Märchen von Hänsel und Gretel? Es wird oft als zu grausam angesehen - doch gehen wir mal nach den Erfahrungen, die Kinder in Märchen machen. Hänsel und Gretel fühlen sich bei ihren Eltern geborgen, werden dann aber von ihnen ausgesetzt. Die Kinder erleben Todesangst und entdecken, dass man sich mit Mut und Verstand durchaus vor Bösewichtern retten kann.

Die Botschaft unseres Märchens lautet: Ausweglosigkeiten gibt es eigentlich nicht, es ist sinnvoll gegen Schwierigkeiten anzugehen. Der Mut dazu aktiviert auch Hilfen: Zauberwald und freundliche Tiere. Diese hilfreichen Gestalten und Instrumente stehen auch für unsere inneren Kräfte, die wir mobilisieren können.

Weitere Infos unter http://www.tda-nuernberg.de/

HänselUndGretel

Bilder von der Veranstaltung

2017_Ensemble25 17
2017_Ensemble25 14
2017_Ensemble25 7

Weitere Veransaltungen des Theaters der Altstadt Nürnberg e.V. siehe  http://www.tda-nuernberg.de/veranstaltungen/

© 2012-2018 Großenseebacher Herbst