Großenseebacher

Herbst

"Europa erlesen"

Veranstaltung in Kooperation mit

"Bildung evangelisch in Europa" (bee)


Mittwoch, 2. November,  2016,   Veit-vom-Berg-Haus

Beginn: 19:30  / Einlass 19:00

Eintritt frei, Spenden erwünscht


In der Reihe EUROPA ERLESEN wenden wir uns diesmal dem zentralen Strom Europas zu. In seinem Ship-Movie „Tod auf der Donau“ verknüpft der slowakische Schriftsteller Michal Hvorecky die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen. Seine Suche nach Heimat ist vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Freuen wir uns auf einen spannenden, vergnüglichen Abend



Weitere Informationen: https://www.bee-erlangen.eu/

Europa-Erlesen

Copyright Klett-Cotta Verlag

© 2012-2018 Großenseebacher Herbst